Sternbacher Handelsposten

Auf den Resten eines Dörfchens errichtet. Hier hielt Milos mit seinen 8 Hunden die Stellung, kümmerte sich um Austauschpferde für Gildenhändler und unterhält eine kleine Taverne mit Übernachtungsmöglichkeit. Ihm zur Hand gingen Knecht Ruprecht und die Magd Magda.

Nach dem gewaltsamen Tod des Wirts lag der Handelsposten einige Zeit brach, bis die Helden den entschieden den Handelsposten wieder aufzubauen und selbst zu betreiben.

Unter dem Keller des Handelsposten lag eine ehemalige Tempelanlage des Rattengottes. Diese wurde von den SC in entdeckt und geschleift.

Sternbacher Handelsposten

Dreiental Slayers Germon